Teil 1 – Marktanalyse: Online Business internationalisieren

Teil 1 – Marktanalyse: Online Business internationalisieren
Teile mich!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihr Online Business zu internationalisieren? Wollen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen global verkaufen? Das ist ein großer Schritt! Er kann Ihr Unternehmen jedoch auf das nächste Level heben und Ihren Umsatz deutlich steigern.

Wie internationalisiere ich mein Online Business?

Ein Online Business zu internationalisieren ist ein komplexer Prozess. Aber keine Sorge – es ist machbar! Achten Sie auf eine umfassende Vorbereitung. Diese Artikelserie hilft Ihnen dabei, Ihr Unternehmen fit für den globalen Markt zu machen. In diesem Artikel erfahren Sie,

  1. wie Sie feststellen, ob Ihr Business bereit für eine Internationalisierung ist.
  2. wie Sie neue Märkte bewerten.
  3. welche ersten Schritte Sie setzen müssen, um Ihr Online Business zu internationalisieren.

Folgende Online Businesses profitieren von einer Internationalisierung:

  • E-Commerce Shop (digitale & physische Produkte)
  • Online Coaching
  • Online Kurse & e-Books
  • YouTube Kanäle

Ist Ihr Online Business fit für die Internationalisierung?

Bevor Sie Ihr Online Business internationalisieren, sollten Sie sich über einige Themen Gedanken machen. Weiter unten finden Sie wichtige Fragen dazu. Je mehr der folgenden Fragen Sie mit einem klaren „Ja“ beantworten können, desto fitter ist Ihr Unternehmen für die Internationalisierung:

  • Haben Sie ein (digitales) Produkt oder eine Dienstleistung, die auf dem deutschsprachigen Markt etabliert ist und Gewinn macht?
  • Haben Sie eine Marktanalyse des Zielmarkts durchgeführt?
  • Verfügen Sie über genügend Kapital, um die Expansion zu finanzieren?
  • Wissen Sie was es braucht, um sich an lokale Gegebenheiten anzupassen?
  • Sind Sie sich über die Risiken einer Internationalisierung Ihres Online Businesses im Klaren?
  • Haben Sie ein Netzwerk von internationalen Geschäftspartnern?

Bevor Sie mit einer Marktanalyse starten, notieren Sie sich die Antworten auf diese Fragen. Denn das hilft Ihnen dabei, wichtige Aspekte bei der Marktanalyse zu berücksichtigen. Falls Sie mehr Infos wünschen, lesen Sie diesen Leitfaden zur Planung von Auslandsexpansionen des deutschen Handelsblattes.

Beurteilung von neuen Märkten

Wie beurteilt man nun ob ein neuer Markt interessant für Ihr Online Business sein könnte? Um das zu beantworten, benötigen Sie einen Überblick darüber, wo sich Ihre Produkte und Dienstleistungen am besten verkaufen lassen.

Dafür eignet sich eine SWOT-Analyse sehr gut. SWOT steht für „Strenghts, Weaknesses, Opportunities & Threats“; zu Deutsch: Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen.

Online Business internationalisieren: SWOT Analyse

Bei der Marktanalyse sollten Sie besonders auf die drei folgenden Punkte achten:

  • Preisgestaltung: Wie viel kostet ein ähnliches Produkt oder eine ähnliche Dienstleistung auf dem neuen Markt?
  • Wettbewerb: Wer sind die Hauptkonkurrenten auf dem Zielmarkt und was zeichnet sie aus?
  • Suchverhalten: Nach welchen keywords suchen Ihre Kunden, die für Ihr Business relevant sind?

Folgende Quellen und Tools können Ihre Recherche unterstützen:

Fazit

Unter dem Strich wissen Sie nun, worüber Sie sich Gedanken machen müssen. Nachdem Sie alle wichtigen Vorkehrungen getroffen haben, geht es an die eigentliche Arbeit. Lesen Sie in Teil 2 der Artikelserie, wie Sie Ihr Online Business passend übersetzen und lokalisieren.

Wir helfen Ihnen dabei!

7writers unterstützt Sie gerne mit folgenden Dienstleistungen:

  • Consulting bei Lokalisierungs-Fragen
  • Übersetzungen: Produktbeschreibungen, FAQs, AGBs, Website-Texten, Produktkategorien
  • Texten von Content Marketing Inhalten: Blogartikel, Social Media Posts, E-Books, White Paper, Skripte für Podcast-Beiträge, Newsletter


1 thought on “Teil 1 – Marktanalyse: Online Business internationalisieren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.