Zum Inhalt springen
Home » Blog » Skyscraper Content: Höheres Ranking in 4 Schritten

Skyscraper Content: Höheres Ranking in 4 Schritten

  • 3 min read

Skyscraper Content ermöglicht dir ein höheres Ranking in Suchmaschinen. Was Skyscraper Content genau ist und wie du ihn fĂŒr dich nutzt, erfĂ€hrst du in diesem Artikel.

Was ist Skyscraper Content?

Der Begriff “Skyscraper Content” stammt von Brian Dean, einem bekannten SEO-Experten. Die Methode basiert auf der Idee durch einen “Feinschliff” deines Contents online sichtbarer zu werden. Bestehende Inhalte von dir, die bereits gut performen, sollen weiter verfeinert werden. Das Ziel ist es, den besten, umfassendsten und wertvollsten Inhalt zu einem Thema zu erstellen. Dadurch entsteht ein inhaltlicher “Wolkenkratzer”, der alle anderen ĂŒberragt.

4 Schritte zur Erstellung von Skyscraper Content

Gleich vorweg: Skyscraper Content ist fĂŒr jeden „machbar“. Du musst dafĂŒr nicht Tausende von Zugriffszahlen haben. Wichtig ist jedoch, dass du bereits laufend Inhalte veröffentlichst, bevorzugterweise auf einem Blog, z.B. auf deinem eigenen Unternehmensblog. Auch Fachartikel auf LinkedIn sind eine geeignete Möglichkeit.

Basierend darauf entwickelst du in diesen 4 Schritten deinen Skyscraper Content.

1. Identifiziere Erfolgsinhalte

Identifiziere Inhalte, die bereits gut performen. Durch Tools wie Ahrefs, BuzzSumo oder SEMrush erfÀhrst du, welche deiner Inhalte die meisten Zugriffszahlen, Backlinks oder das meiste Social Media Engagement haben.

2. Erkenne Verbesserungspotentiale

Nachdem du erfolgreiche Inhalte identifiziert hast, analysiere diese grĂŒndlich:

  • Was macht sie so erfolgreich?
  • Welche Themen werden behandelt?
  • Welche Informationen fehlen?

Mache ein erstes Brainstorming darĂŒber, wie du diesen Inhalt verbessern und erweitern kannst. Das erreichst du, indem du detaillierte Informationen hinzufĂŒgst, Daten aktualisierst, Grafiken erstellst oder zusĂ€tzliche Medien wie Videos oder Podcast-Folgen einbindest.

3. Verbessern

Nun beginnt der eigentliche Schaffensprozess. Erstelle neue, umfassende Inhalte, die dein bestehendes Content-Piece „updaten“. Achte darauf, dass dein neuer Inhalt nicht nur lĂ€nger, sondern auch qualitativ hochwertiger ist.

4. Vermarkten

Der letzte Schritt ist genauso wichtig wie die Erstellung des Inhalts selbst. Nachdem du deinen aktualisierten Content veröffentlicht hast, musst du ihn bewerben und sicherstellen, dass er die Aufmerksamkeit erhÀlt, die er verdient. Nutze soziale Medien, um deinen Inhalt zu teilen und mehr Reichweite zu erzielen.

Vorteile von Skyscraper Content

Durch die Erstellung hochwertiger Inhalte, die andere “ĂŒberragen”, steigerst du deine Online Sichtbarkeit. Suchmaschinen wie Google belohnen alten Content, der regelmĂ€ĂŸig gewartet und aktualisiert wird. Wenn dann auch noch durch andere Websites auf diesen Content verlinkt wird, gilt er als “etabliert”. Das steigert dein Ranking zusĂ€tzlich. Zusammengefasst bietet die Skyscraper-Technik mehrere Vorteile:

Höhere Sichtbarkeit

Indem du erstklassige Inhalte erstellst, erhöhst du deine Chancen, in den Suchmaschinenergebnissen weiter oben zu erscheinen.

Mehr Backlinks

Hochwertiger Inhalt wird eher von anderen Webseiten verlinkt, was deine Domain-AutoritÀt und dein SEO-Ranking verbessert.

Verbessertes Nutzerengagement

Umfassende und informative Inhalte ziehen mehr Besucher an und erhöhen die Verweildauer auf deiner Webseite, was wiederum positive Signale an Suchmaschinen sendet.

Fazit

Skyscraper Content ist eine effektive Strategie fĂŒr Suchmaschinenoptimierung und Content-Marketing. Identifiziere, verbessere und vermarkte erfolgreiche Inhalte. Dadurch steigerst du deine Online Sichtbarkeit und das Engagement auf deiner Website.  

Du brauchst Skyscraper Content?

Folgst du uns schon auf LinkedIn? Hier findest du noch mehr Fachartikel und Content zu den Themen Content Marketing und Storytelling.

Schlagwörter: